Jugendberatung

für Jugendliche und junge Erwachsene

• in Problem- und Konfliktsituationen, z. B. in der Schule, mit Eltern, mit Depressionen, Ängsten
• mit einem problematischen Essverhalten
• mit autoaggressivem Verhalten und Selbstverletzungen wie Ritzen u.ä.
• die Probleme mit ihrem Computer-Spielverhalten oder Online-Nutzung haben
• die mit Drogen wie Haschisch, Marihuana, Ecstasy, Speed u. ä. experimentieren oder diese konsumieren
• mit einem problematischen Alkohol- oder Medikamentenkonsum

bieten wir an

• Beratungsgespräche
• regelmäßige therapeutische Gespräche
• Vermittlung zu PsychotherapeutenInnen oder in psychosomatische Kliniken

Wir respektieren den Wunsch nach Anonymität, arbeiten vertraulich und unbürokratisch. Alle MitarbeiterInnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Einfach vorbeikommen oder anrufen und einen Termin vereinbaren. Beratung auch über Email möglich. Unser Angebot ist kostenfrei.